Produkte


A

  • Axura® 10 mg Filmtabletten

    Zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Alzheimer-Demenz.

  • Axura® 20 mg Filmtabletten

    Zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Alzheimer-Demenz.

  • Axura® 5mg/ Pumpenhub, Lösung zum Einnehmen

    Zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Alzheimer-Demenz.

  • Axura® Startpackung

    Zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Alzheimer-Demenz.

B

  • Belotero® Balance (1,0 ml)

    BELOTERO Balance ist ein resorbierbares Injektionsimplantat zum Volumenaufbau von Hautgewebe. Mit diesem Implantat können eine moderate Volumenaugmentation der gewünschten Areale (z. B. Lippen), das Auffüllen aller Arten von Falten und Narbenkorrekturen erreicht werden.

  • Belotero® Balance Lidocaine (1,0 ml)

    BELOTERO Balance Lidocaine ist ein injizierbarer, resorbierbarer Filler zum Volumenaufbau von Hautgewebe. Mit diesem Implantat kann eine moderate Volumenaugmentation der gewünschten Areale (z. B. Lippen), das Auffüllen aller Arten von Falten und Narbenkorrekturen erreicht werden. Lidocain ist enthalten, um das lokale Schmerzempfi nden bei der Injektion des Gels zu verringern und den Patientenkomfort zu verbessern.

  • Belotero® Intense (1,0 ml)

    BELOTERO Intense ist ein resorbierbares Injektionsimplantat zur Wiederherstellung und zum Volumenaufbau von Hautgewebe. Mit diesem Implantat können Furchen und tiefe Falten aufgefüllt und eine signifikante Volumenaugmentation der gewünschten Areale (z. B. Gesichtskonturen, Lippenvolumen) erreicht werden.

  • Belotero® Intense Lidocaine (1,0 ml)

    BELOTERO Intense Lidocaine ist ein injizierbarer, resorbierbarer Filler zur Wiederherstellung und zum Volumenaufbau von Hautgewebe. Mit diesem Implantat können Furchen und tiefe Falten aufgefüllt und eine signifikante Volumenaugmentation der gewünschten Areale (z. B. Gesichtskonturen, Lippenvolumen) erreicht werden. Lidocain ist enthalten, um das lokale Schmerzempfinden bei der Injektion des Gels zu verringern und den Patientenkomfort zu verbessern

  • Belotero® Soft (1,0 ml)

    BELOTERO Basic ist ein resorbierbares Injektionsimplantat zum Volumenaufbau von Hautgewebe. Mit diesem Implantat können eine moderate Volumenaugmentation der gewünschten Areale (z. B. Lippen), das Auffüllen aller Arten von Falten und Narbenkorrekturen erreicht werden.

  • Belotero® Soft Lidocaine (1,0 ml)

    BELOTERO Soft Lidocaine ist ein injizierbarer, resorbierbarer Filler zum Volumenaufbau von Hautgewebe. Mit diesem Implantat können leichte Falten (z. B. periorale Fältchen und Stirnquerfalten, Krähenfüße, Lippenfältchen) und Narben korrigiert werden. Lidocain ist enthalten, um das lokale Schmerzempfinden bei der Injektion des Gels zu verringern und den Patientenkomfort zu verbessern.

  • Belotero® Volume (2 x 1,0 ml)

    BELOTERO Volume ist ein injizierbares, resorbierbares Implantat zum Volumenaufbau im Gesicht, beispielsweise zum Aufbau von Wangen oder dem Kinn.

  • Belotero® Volume Lidocaine (2 x 1,0 ml)

    BELOTERO Volume Lidocaine ist ein injizierbares, resorbierbares Implantat zum Volumenaufbau im Gesicht, beispielsweise zum Aufbau von Wangen oder dem Kinn. Lidocain dient dazu, lokal Schmerzen zu verhindern, die bei der Injektion des Gels auftreten können, und das Wohlbefinden des Patienten zu erhöhen.

  • Bocouture® 4 Einheiten/ 0,1 ml Pulver zur Herstellung einer Injektionslösung

    BOCOUTURE wird bei Erwachsenen im Alter unter 65 Jahren zur vorübergehenden Verbesserung der vertikalen Falten zwischen den Augenbrauen und von seitlichen Kanthalfalten (Krähenfüße), sichtbar bei maximalem Lächeln, angewendet, wenn das Ausmaß dieser Falten eine erhebliche seelische Belastung für den Patienten darstellt.

C

  • Contractubex®

    Contractubex® wird angewendet bei Patienten mit bewegungseinschränkenden, vergrößerten (hypertrophischen), wulstigen (keloidförmigen) und optisch störenden Narben nach Operationen, Amputationen, Verbrennungen und Unfällen; bei Gelenksteife (Kontrakturen) z. B. der Finger (Dupuytren‘sche Kontraktur) und durch Verletzung entstandenen (traumatischen) Sehnenkontrakturen sowie bei Narbenschrumpfungen (atrophe Narben).

  • Contractubex® Intensivpatch für die Nacht

    Zur Anwendung über Nacht zur Pflege postoperativer Narben

D

  • Dismenol N

    Symptomatische Behandlung von
    – leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen.
    – Fieber

F

H

  • Hepa – Merz® Granulat 3000

    Behandlung von Begleit- und Folgeerkrankungen auf Grund gestörter Entgiftungsleistung der Leber (z. B. bei Leberzirrhose) mit den Symptomen der latenten und manifesten hepatischen Enzephalopathie.

  • Hepa – Merz® Granulat 6000

    Behandlung von Begleit- und Folgeerkrankungen auf Grund gestörter Entgiftungsleistung der Leber (z. B. bei Leberzirrhose) mit den Symptomen der latenten und manifesten hepatischen Enzephalopathie.

  • Hepa-Merz® Infusionslösungs-Konzentrat

    Behandlung von Begleit- und Folgeerkrankungen auf Grund gestörter Entgiftungsleistung der Leber (z. B. bei Leberzirrhose) mit den Symptomen der latenten und manifesten hepatischen Enzephalopathie.

  • Hyal® ACP (1,0 ml)

    HYAL® ACP ist für eine mittellang wirkende Korrektur kleinerer Weichteildefekte, wie z. B. feiner Gesichtsfalten, indiziert. Es verbessert die Spannkraft und Elastizität der Haut, wodurch eine hautverjüngende Wirkung erreicht wird.

I

  • Imex®

    Alle Formen der Akne, insbesondere entzündliche Formen.

  • Imex® Syndet

    Zur Unterstützung der Akne- Behandlung

L

  • Lipocol-Merz® Kautabletten

    Lipocol-Merz` Kautablette ist ein Arzneimittel zur Senkung erhöhter Blutfettwerte (Cholesterinwerte).

M

  • Memantine Merz® 10 mg Filmtablette

    Zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Alzheimer-Demenz.

  • Memantine Merz® 20 mg Filmtabletten

    Zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Alzheimer-Demenz.

  • Memantine Merz® 5mg/ Pumpenhub, Lösung zum Einnehmen

    Zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Alzheimer-Demenz.

  • Memantine Merz® Startpackung

    Zur Behandlung von Patienten mit moderater bis schwerer Alzheimer-Demenz.

P

  • Pantostin

    Zur Steigerung der verminderten Anagenhaarrate bei der leichten androgenetischen Alopecie (hormonell bedingter Haarausfall) bei Männern und Frauen.

  • Pantovigar®

    Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei diffusem Haarausfall und brüchigen Fingernägeln.

  • Passin®

    Traditionell von Erwachsenen angewendet zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion bei nervlicher Belastung.

  • PK-Merz® Filmtabletten 100 mg

    PK-Merz` Filmtabletten 100 mg wird angewendet bei:
    Parkinson-Syndromen: Zur Behandlung von Symptomen der Parkinson’schen Krankheit, wie z.B. Steifheit (Rigor), Zittern (Tremor) und Bewegungsarmut bzw. Unbeweglichkeit (Hypo- bzw. Akinese) sowie der durch bestimmte Arzneimittel (Neuroleptika und ähnlich wirkende Arzneimittel) bedingte parkinsonähnlichen Bewegungsstörungen (extrapyramidale Symptome wie Frühdyskinesie, neurotischer Bewegungsdrang [Akathisie], durch Medikamente ausgelöster Parkinsonismus [Parkinsonoid]).

  • PK-Merz® Filmtabletten 150 mg

    PK-Merz` Filmtabletten 150 mg wird angewendet bei:
    Parkinson-Syndromen: Zur Behandlung von Symptomen der Parkinson’schen Krankheit, wie z.B. Steifheit (Rigor), Zittern (Tremor) und Bewegungsarmut bzw. Unbeweglichkeit (Hypo- bzw. Akinese) sowie der durch bestimmte Arzneimittel (Neuroleptika und ähnlich wirkende Arzneimittel) bedingte parkinsonähnlichen Bewegungsstörungen (extrapyramidale Symptome wie Frühdyskinesie, neurotischer Bewegungsdrang [Akathisie], durch Medikamente ausgelöster Parkinsonismus [Parkinsonoid]).

  • PK-Merz® Infusion

    PK-Merz® Infusion wird angewendet bei:
    • Intensiv- und Initialbehandlung einer plötzlich eintretenden völligen Bewegungsunfähigkeit (akinetische Krise) bei akuter Verschlechterung der Parkinsonsymptomatik.
    • Aufmerksamkeitsminderung (Vigilanzminderung) bei postkomatösen Zuständen unterschiedlicher Ursache (Genese) im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes unter stationären Bedingungen.

R

  • Radiesse® (0,8 ml)

    Radiesse ist indiziert für die rekonstruktiv-plastische Chirurgie, einschließlich der Augmentation tiefdermalen und subdermalen Weichgewebes im Gesicht.

  • Radiesse® (1,5 ml)

    Radiesse ist indiziert für die rekonstruktiv-plastische Chirurgie, einschließlich der Augmentation tiefdermalen und subdermalen Weichgewebes im Gesicht.

  • Radiesse® (3,0 ml)

    Radiesse ist indiziert für die rekonstruktiv-plastische Chirurgie, einschließlich der Augmentation tiefdermalen und subdermalen Weichgewebes im Gesicht.

S

  • Solvex® 4mg Tabletten

    Der Wirkstoff von SOLVEX 4 mg Tabletten ist Reboxetin, das zur Arzneimittelgruppe der Antidepressiva gehört. SOLVEX 4 mg Tabletten sind für die akute Behandlung depressiver Erkrankungen/Episoden einer Major-Depression sowie zur Aufrechterhaltung der klinischen Besserung, wenn Sie anfänglich auf die Behandlung mit Reboxetin angesprochen haben, bestimmt.

V

  • Viru-Merz® Serol

    Viru-Merz Serol ist wirksam bei Infektionen von Herpes simplex-Viren, jedoch nur vor dem Stadium der Bläschenbildung. Viru-Merz Serol wird angewendet zur Linderung der Anfangserscheinungen von wiederkehrendem (rezidivierendem) Herpes simplex, insbesondere von Schmerzen und Juckreiz, jedoch nur vor dem Stadium der Bläschenbildung.

X

  • Xeomin® 100 LD50-Einheiten

    XEOMIN wird angewendet zur Behandlung der folgenden Erkrankungen bei Erwachsenen:
    • Lidkrampf (Blepharospasmus)
    • Schiefhals (Torticollis spasmodicus)
    • erhöhte Muskelspannung/unkontrollierbare Muskelsteifi gkeit in Armen oder Händen nach Schlaganfall (Spastik der oberen Extremitäten nach Schlaganfall mit klinischem Bild einer Handgelenkbeugung und gefausteter Hand)

  • Xeomin® 50 LD50-Einheiten

    XEOMIN wird angewendet zur Behandlung der folgenden Erkrankungen bei Erwachsenen:
    • Lidkrampf (Blepharospasmus)
    • Schiefhals (Torticollis spasmodicus)
    • erhöhte Muskelspannung/unkontrollierbare Muskelsteifigkeit in Armen oder Händen nach Schlaganfall (Spastik der oberen Extremitäten nach Schlaganfall mit klinischem Bild einer Handgelenkbeugung und gefausteter Hand)